nach oben
Bild
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies. Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf dem Rechner gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät, auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Die auf diesem Forum verwendeten Cookies werden genutzt, um Deine Login-Informationen zu speichern, wenn Du registriert sind, und Deinen letzten Besuch, wenn Du es nicht bist. Ebenfalls gespeichert werden die von Dir gelesenen Themen und den Zeitpunkt des letzten Aufrufs. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden. Bitte bestätige, dass Du diese Cookies akzeptierst. Andernfalls verlasse das Forum.

Ein Cookie wird in Deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.
Profil von Laken Huxly
  • Laken trägt das Lächeln auf den Lippen, doch die Melancholie spiegelt sich in ihren Augen. Nur selten erreicht das Strahlen noch den dichten Wimpernkranz, die Mundwinkel heben sich müde auf den Witz, der ihr unter anderen Umständen ein glockenhelles Lachen entlockt hätte. Die Umstände; die meinten es nicht gut mit ihr. Mit der Frau, die über alles lachen und noch viel mehr weinen konnte, aber nicht, weil sie unglücklich, sondern stets viel zu emotional war. Eine Romantikerin, ein wenig verträumt, mit dem Kopf in den Wolken und doch fest verankert in der Realität, den auf die Minute genau geplanten Tagesablauf präzise in schnörkeliger Schrift stilecht mit Füller und Tinte im pinken Planer vermerkt, dessen Seiten mit gezeichneten Katzen und Herzen versehen waren. Das einzige Lachen, das ehrlich wirkt, ist das aufgedruckt auf einem der zahllosen Motivtassen, das sich über ihre Lippen legt, wenn der Tee zu guten Teilen ausgetrunken und lediglich das durchsichtige Glas übrig geblieben war, denn die Versuche und Bestrebungen nach ihrem alten Glück – nach ihrem alten Leben – münden nicht selten in Teilnahmslosigkeit und Resignation. Die Umstände haben ihr Leben verändert, nachhaltig und für immer. Sie trägt sich durch den Tag, streicht sich die braunen Strähnen hinters Ohr, während die Finger routiniert die Aufzeichnungen durchgehen, die den nächsten Gast umreißen. Denn das Leben muss weitergehen, die Klingel im hübschen Windsour Court Hotel verhallt an den hohen Wänden, als sie das ebenso einstudierte Lächeln aufsetzt. Bonjour, buenos días, Guten Tag. Die Rezeptionistin lebt ihren Alltag, irgendwie, immer weiter. Klemmt sich den Kalender unter den Arm, wirft einen Blick auf die Uhr und kehrt pünktlich ins beschauliche Eigenheim zurück, an Parkers Seite, die sich seit geraumer Zeit schrecklich leer anfühlt.

    Allgemeines
    registriert seit: 10.08.2018
    zuletzt online: 13.01.2019, 00:28
    Onlinezeit: 15 Stunden, 4 Minuten, 22 Sekunden
    hat 7 Inplaybeiträge verfasst
    hat 0 Quests erfüllt und 0 eingereicht
    Gesuche
    Weitere Charaktere
    Signatur

  • Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
  • Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
  • Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
  • Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
  • Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
  • Dieser Inhalt ist nur für Mitglieder bestimmt!
Impressum, Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung