nach oben
Bild
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies. Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf dem Rechner gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät, auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Die auf diesem Forum verwendeten Cookies werden genutzt, um Deine Login-Informationen zu speichern, wenn Du registriert sind, und Deinen letzten Besuch, wenn Du es nicht bist. Ebenfalls gespeichert werden die von Dir gelesenen Themen und den Zeitpunkt des letzten Aufrufs. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden. Bitte bestätige, dass Du diese Cookies akzeptierst. Andernfalls verlasse das Forum.

Ein Cookie wird in Deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Neuigkeiten
Ezra Bishop
Senior Member
27 Jahre
Mid City
Detective
single
OBrien, Dylan
Berrie
offline
317 Beiträge
Senior Member
Körpergröße:
179cm
Gewicht:
75kg
Augenfarbe:
haselnussbraun
Haarfarbe:
dunkelbraun
Statur:
trainiert
keine weiteren Merkmale
Die Nächte sind lang und schlaflos, der Bass dröhnt in den Ohren und das zu vielte Bier wandert von einer Hand in die andere. Tropfen des kalten Kondenswassers rinnt ihm über die Finger, zerschellt auf dem Boden zwischen wiegenden Körpern. Immer getrieben von den eigenen Dämonen, scheint Ezra nur mäßig mit dem Trott brechen und dem Kreislauf entfliehen zu können. Das Abzeichen wiegt schwer in der Tasche, fast so schwer, wie die Last des Gewissens auf seinen Schultern; aber nur fast. Die Spitze sticht ihm ins Fleisch. Siebenundzwanzig Jahre nach seiner Geburt schien sein Leben stets in geregelten Bahnen zu laufen. Kein links, kein rechts, keine Abzweigung. Keine falschen Wege, immer das große Ziel vor Augen. New Orleans Police Department. Vier Worte, eine Verantwortung, eine Aufgabe und ein neues Zuhause. Als Police Detective die bösen Buben fangen, die Waffe im Anschlag, souverän und sicher. So sollte es sein, so ist es auch. Meistens. Dass die wohl gehütete Moral wankt, weiß nur er, während er mit dem Daumen kleine Kreise auf den Rücken der Bierflasche zeichnet. „Das Leben zeichnet dich, mein Jung‘.“, hat er gesagt, doch vorbereiten konnte ihn auch sein Vater nicht auf die grausame Realität. Die, in der er Mittwochnacht im Club zwischen Körpern und dröhnender Musik die Bierflasche umfasst, um den Dämonen zu entkommen, die ihn heimsuchen. Die, in der klar wird, dass es kein „schwarz“ und „weiß“ gibt. Keine Neutralität. Die, in der moralische Prinzipien immer wieder auf die Probe gestellt werden – von ihm und von andren. Ezra ist einer von den Guten. Ein guter, gewissenhafter Cop. Ein guter, gewissenhafter Mensch. Sagt er sich, sagen andere über ihn. Meistens. Jetzt fühlt er sich nicht so, wenn er mit dem Daumen die Kreise verwischt und das zu vielte Bier an die Lippen setzt und dem kurzen Rock nachsieht.
#11
24.12.2017
Frohe Weihnachten wünscht euch das Team!


Liebe User, Rentiere und Weihnachtswichtel,



Heute ist der 24.12.2017, viele (womöglich alle) von euch haben heute das letzte Türchen am Adventskalender geöffnet und können sich auf freie Tage mit Essen und Geschenken freuen!

Auch wir - das Team - möchten euch eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit wünschen. Genießt die freien Tage, das Essen und habt hoffentlich einen sehr fleißigen Weihnachtsmann!

Wer schon vorfreudig den Posteingang stalked, muss sich aber noch ein bisschen gedulden, denn hinter den Kulissen werkeln auch heute noch unsere fleißigen Wichtelmännchen und -frauchen. Zum 26.12. könnt ihr euch auf eure individuellen Wichtelgeschenke freuen, also übt euch noch ein bisschen in Geduld und freut euch auf das, was noch kommen wird.

Damit verabschieden wir uns ebenfalls in die Feiertage! Giggle

Liebe Grüße,
Berrie zusammen mit Talia, Jenny, Kati, Jane und Elli


  • Samantha Lawrence
Ezra Bishop
Senior Member
27 Jahre
Mid City
Detective
single
OBrien, Dylan
Berrie
offline
317 Beiträge
Senior Member
Körpergröße:
179cm
Gewicht:
75kg
Augenfarbe:
haselnussbraun
Haarfarbe:
dunkelbraun
Statur:
trainiert
keine weiteren Merkmale
Die Nächte sind lang und schlaflos, der Bass dröhnt in den Ohren und das zu vielte Bier wandert von einer Hand in die andere. Tropfen des kalten Kondenswassers rinnt ihm über die Finger, zerschellt auf dem Boden zwischen wiegenden Körpern. Immer getrieben von den eigenen Dämonen, scheint Ezra nur mäßig mit dem Trott brechen und dem Kreislauf entfliehen zu können. Das Abzeichen wiegt schwer in der Tasche, fast so schwer, wie die Last des Gewissens auf seinen Schultern; aber nur fast. Die Spitze sticht ihm ins Fleisch. Siebenundzwanzig Jahre nach seiner Geburt schien sein Leben stets in geregelten Bahnen zu laufen. Kein links, kein rechts, keine Abzweigung. Keine falschen Wege, immer das große Ziel vor Augen. New Orleans Police Department. Vier Worte, eine Verantwortung, eine Aufgabe und ein neues Zuhause. Als Police Detective die bösen Buben fangen, die Waffe im Anschlag, souverän und sicher. So sollte es sein, so ist es auch. Meistens. Dass die wohl gehütete Moral wankt, weiß nur er, während er mit dem Daumen kleine Kreise auf den Rücken der Bierflasche zeichnet. „Das Leben zeichnet dich, mein Jung‘.“, hat er gesagt, doch vorbereiten konnte ihn auch sein Vater nicht auf die grausame Realität. Die, in der er Mittwochnacht im Club zwischen Körpern und dröhnender Musik die Bierflasche umfasst, um den Dämonen zu entkommen, die ihn heimsuchen. Die, in der klar wird, dass es kein „schwarz“ und „weiß“ gibt. Keine Neutralität. Die, in der moralische Prinzipien immer wieder auf die Probe gestellt werden – von ihm und von andren. Ezra ist einer von den Guten. Ein guter, gewissenhafter Cop. Ein guter, gewissenhafter Mensch. Sagt er sich, sagen andere über ihn. Meistens. Jetzt fühlt er sich nicht so, wenn er mit dem Daumen die Kreise verwischt und das zu vielte Bier an die Lippen setzt und dem kurzen Rock nachsieht.
#12
30.12.2017
Christmas Blues & Happy New Year


Guten Abend ihr Lieben!

Wir hoffen ihr hattet alle besinnliche und vollgefutterte Weihnachtsfeiertage und habt eine große Ausbeute vom Weihnachtsmann ergattert. Auch unsere Wichtel waren fleißig und haben am 26.12. ihre Geschenke an ihre Wichtel"opfer" losgeschickt. Wir hoffen, ihr habt euch alle über eure Geschenke gefreut.

Wie schon angekündigt habt ihr noch etwas Zeit, um euren persönlichen Wichtel auch noch zu erraten. Dazu habt ihr noch insgesamt eine Woche, also bis zum 07.01.2018 Zeit, um an den Observer euren Tipp abzugeben. Als kleine Hilfe, kriegt ihr noch eine Liste aller Wichtel von uns dagelassen:

- @"Isaac Hawkins"
- Samantha Lawrence
- @"Feona Aplin"
- @"Julian Hall"
- Caja Harper
- @"Nataliya Romanova"
- @"Madden Caulfield"
- Delilah Sullivan

Schickt also bis zum 07.01. euren Tipp, wer euer Wichtel war, um noch einen zusätzlichen Award abzugreifen! Der Award für die Wichtelteilnahme wird ebenfalls am 07.01. verteilt, also keine Panik auf der Titanic, dass euer Stickeralbum noch leer ist! Giggle

Wir wünschen euch noch einen schönen Restabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Feiert nicht zu viel, stoßt an und startet gut ins Jahr 2018!

Liebe Grüße,
Berrie zusammen mit Talia, Jenny, Kati, Jane und Elli

Ezra Bishop
Senior Member
27 Jahre
Mid City
Detective
single
OBrien, Dylan
Berrie
offline
317 Beiträge
Senior Member
Körpergröße:
179cm
Gewicht:
75kg
Augenfarbe:
haselnussbraun
Haarfarbe:
dunkelbraun
Statur:
trainiert
keine weiteren Merkmale
Die Nächte sind lang und schlaflos, der Bass dröhnt in den Ohren und das zu vielte Bier wandert von einer Hand in die andere. Tropfen des kalten Kondenswassers rinnt ihm über die Finger, zerschellt auf dem Boden zwischen wiegenden Körpern. Immer getrieben von den eigenen Dämonen, scheint Ezra nur mäßig mit dem Trott brechen und dem Kreislauf entfliehen zu können. Das Abzeichen wiegt schwer in der Tasche, fast so schwer, wie die Last des Gewissens auf seinen Schultern; aber nur fast. Die Spitze sticht ihm ins Fleisch. Siebenundzwanzig Jahre nach seiner Geburt schien sein Leben stets in geregelten Bahnen zu laufen. Kein links, kein rechts, keine Abzweigung. Keine falschen Wege, immer das große Ziel vor Augen. New Orleans Police Department. Vier Worte, eine Verantwortung, eine Aufgabe und ein neues Zuhause. Als Police Detective die bösen Buben fangen, die Waffe im Anschlag, souverän und sicher. So sollte es sein, so ist es auch. Meistens. Dass die wohl gehütete Moral wankt, weiß nur er, während er mit dem Daumen kleine Kreise auf den Rücken der Bierflasche zeichnet. „Das Leben zeichnet dich, mein Jung‘.“, hat er gesagt, doch vorbereiten konnte ihn auch sein Vater nicht auf die grausame Realität. Die, in der er Mittwochnacht im Club zwischen Körpern und dröhnender Musik die Bierflasche umfasst, um den Dämonen zu entkommen, die ihn heimsuchen. Die, in der klar wird, dass es kein „schwarz“ und „weiß“ gibt. Keine Neutralität. Die, in der moralische Prinzipien immer wieder auf die Probe gestellt werden – von ihm und von andren. Ezra ist einer von den Guten. Ein guter, gewissenhafter Cop. Ein guter, gewissenhafter Mensch. Sagt er sich, sagen andere über ihn. Meistens. Jetzt fühlt er sich nicht so, wenn er mit dem Daumen die Kreise verwischt und das zu vielte Bier an die Lippen setzt und dem kurzen Rock nachsieht.
#13
07.01.2018
Weihnachtsauflösung


Guten Abend ihr Lieben!

Hiermit ist es offiziell: die ersten News im neuen Jahr kommen angetrudelt. Wir hoffen, ihr seid alle gut reingerutscht und habt euch im Alltag des neuen Jahres gut zurecht gefunden. Einige von euch haben schon unruhig mit den Füßen getrappelt, wann es denn endlich unsere Weihnachtsauflösung gibt. Obwohl das Disturbing heute noch mit Weihnachtsdeko geschmückt ist, wird es sein festliches Gewand binnen der nächsten Tage abwerfen, also erfreut euch noch einen Moment an den roten Mützen und seid gespannt auf die nachfolgende Auflösung unserer beiden Weihnachtsevents!

Das Wichteln hat uns (und ich spreche einfach mal ganz dreist im Namen aller Wichtel) sehr viel Spaß gemacht und auch uns als Team freut es, dass ihr euch engagiert und mitgemacht habt. Dabei sind tolle Geschenke zusammen gekommen! Deswegen noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Wichtel:

@"Isaac Hawkins" , Samantha Lawrence , @"Feona Aplin" , @"Julian Hall"
Caja Harper , @"Nataliya Romanova" , @"Madden Caulfield" und Delilah Sullivan


Es sind wirklich wunderschöne Geschenke zustande gekommen und wir freuen uns jetzt schon riesig auf das nächste Forenwichteln! Giggle

Jeder Wichtel hat heute seinen passenden Award erhalten. Wie bereits angekündigt gab es ja "extra loot" in Form eines zweiten Awards für diejenigen, die ihren Wichtel erraten konnten. Die freudigen Gewinner sind Delilah Sullivan und @"Nataliya Romanova" Gratuliere, ihr habt wirklich verdammt gute Augen und könnt euch über einen weiteren kleinen Award in eurem Sammelalbum freuen! heart

Unser zweites Event hat leider nicht allzu viel Anklang gefunden, wird aber selbstredend dennoch ausgewertet! Die Geschenksuche war knifflig, aber drei mutige haben sich gefunden und der Aufgabe angenommen!

Erst einmal einen tosenden Applaus für unsere drei Teilnehmer: @"Jakiro Khavallry" , Callum Faust und Anastasja Parker (und nein, letztere hat nicht geschummelt, weil das teamintern auch geheimgehalten wurde, wo welche Geschenke versteckt sind! Giggle )!

Obwohl nur Anastasja Parker alle 32 GESCHENKE gefunden hat, waren auch Gromi und Elli gar nicht so weit entfernt mit ihren 31 und 29 Geschenken. Ihr könnt also mächtig stolz auf euch und eure Augen sein und habt selbstredend auch den dazugehörigen Award abgestaubt. Ihr findet ihn ab sofort in euren Profilen. love

Nachdem Jenny als einzige wirklich alle Geschenke gefunden hat, ist sie gekürte Geschenke-Königin und darf sich mit einem privaten Wunsch an ihre werten Teamkollegen wenden! Giggle

Wir hoffen ihr hattet Spaß an unseren Veranstaltungen und freuen uns über jedes Feedback (ob positiv, oder negativ - was hat euch gefallen, was nicht?)!

Wir wünschen euch noch einen schönen Restabend und einen guten Start in die neue Woche. love

Liebe Grüße,
Berrie zusammen mit Talia, Jenny, Kati, Jane und Elli


  • , Anastasja Parker
28 Jahre
Audubon
Strafverteidigerin
Single
Holt, Claire
Jane
offline
236 Beiträge
Körpergröße:
keine Angabe
Gewicht:
keine Angabe
Augenfarbe:
keine Angabe
Haarfarbe:
keine Angabe
Statur:
keine Angabe
keine weiteren Merkmale
Diese hübsche junge Blondine hört auf den Namen AURORA RENEE BELLAMY wobei man wohl erwähnen muss, dass sie schon seit Jahren keiner mehr bei ihrem vollen Namen genannt hat. Meistens bleibt es bei Aurora, hin und wieder nimmt sich aber auch mal gern jemand des Recht heraus sie RORA zu rufen und ein kleiner Knirps nennt sie regelmäßig MOMMY. Letzteres ist der mittlerweile 28 JAHRE alten ALLEINERZIEHENDEN MUTTER wohl einer ihrer liebsten Spitznamen. Zwar hatte sie nie damit gerechnet, schon mit 22 Mutter zu werden, aber das Leben schlägt eben manchmal Kapriolen und vor denen sind nicht einmal reiche, angehende Hotelerbinnen sicher. Heutzutage hat man sich an diesen Zustand bereits gewöhnt und kann relativ stolz behaupten trotz aller Widrigkeiten das beste aus dem eigenen Leben gemacht zu haben. Vor allem in der Zeit in der sie ihrem Geburtsort New Orleans den Rücken kehrte und beschloss sich in New York ein neues Leben aufzubauen. Ihr Studium an der Columbia verschaffte ihr einen ausgezeichneten Job als STRAFVERTEIDIGERIN den sie nun wohl oder übel hier fortführen muss, denn von New York aus wird es schwer ihrem Brüderchen zu helfen der kürzlich wegen Mordes verhaftet wurde. Die Beweislast ist erdrückend, aber wenigstens konnte verhindern, dass man ihn bis zum Beginn seines Prozesses in eine Gefängniszelle steckte. Ihre Rückkehr nach NOLA bedeutet für den glücklichen SINGLE, dass sie sich nicht nur einer großen Herausforderung sondern auch ihrer Vergangenheit stellen muss. Der Vater ihres Sohnes, den sie noch immer als ihre erste große Liebe ansieht, weiß nämlich nichts von seinem Glück und hat schon seit Jahren nichts mehr von seiner Ex-Affäre gehört. Zwar kann Aurora sich der Hoffnung hingeben ihn während ihrer Zeit hier nicht zu treffen, aber die Welt ist leider immer dann viel zu klein, wenn man sie sich riesig wünscht.
#14
24.02.2018
Whitelist


Guten Abend ihr Lieben!

Wie euch hoffentlich bereits aufgefallen ist, ist seit Donnerstag die neue Whitelist online. Wir möchten euch daher (durch mein Versäumnis etwas verspätet Giggle) bitten, bis zum 01.03. zu melden, ob ihr eure Charaktere gerne behalten oder abgeben wollt.

Kontrolliert bittewie immer, dass ihr euch wirklich bei allen Charakteren die richtige Option angegeben habt. Wird ein Charakter gelöscht, kann er leider nicht mehr zurückgeholt werden!

Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende,
Jane zusammen mit Berrie, Talia, Jenny, Kati und Elli

Toulouse Saynsberry
get out of my face, man.
24 Jahre
French Quarter
Cyber Engineer
Single
Daddario, Matthew
Jenny
offline
138 Beiträge
get out of my face, man.
Körpergröße:
keine Angabe
Gewicht:
keine Angabe
Augenfarbe:
keine Angabe
Haarfarbe:
keine Angabe
Statur:
keine Angabe
keine weiteren Merkmale
Ein träger Blick gleitet über die Menschen der Stadt, sie kümmern ihn nicht, er hat nichts mit ihnen zu tun und dennoch schiebt sich der hochgewachsene Körper jeden Tag durch die Menschenmengen auf den Straßen New Orleans, kämpft sich durch das French Quarter von seiner Wohnung zu seiner momentanen Arbeitsstelle als Barista in einem verdammten Starbucks. Hätte man ihm auf dem College gesagt, dass er in einer Zweizimmer-Wohnung im French Quarter landen würde, hätte er vermutlich mehr als nur ein freudiges Rad geschlagen, würde man ihm dann allerdings noch mitteilen, dass er sich diese Wohnung mit einer mehr als nervigen, blonden Mitbewohnerin teilen musste, hätte er sofort abgelehnt - nicht einmal dankend. Doch so sieht das Leben von Toulouse Saynsberry heute nun einmal aus. Die Uni gerade abgeschlossen, ein ausgezeichneter Cyber Engineer und er arbeitet bei einem verfluchten Kaffeekonzern und serviert iditotischen Hipstern und geschäftigen Anzuträgern lächelnd ihre Caramel Mochaccinos in Grande oder den schwarzen Kaffee mit Sojamilch. Laktosefrei war das neue In der letzten Jahre, der Amerikaner würde es nie verstehen, mit seinen 24 Jahren war er aber vielleicht auch schon zu alt oder noch zu jung um diese ganzen Hypes zu verstehen. Das dieser zynische Wuschelkopf allerdings noch immer keine Freundin hatte und seine Familie ihn mittlerweile für schwul hielt, ist also kein Wunder. Bis die Familien seiner Mitbewohnerin und ihm plötzlich vor der Tür standen und er doch ach so verliebt in Pippa Findley ist. Vorbei die schnöden Singlezeiten und nun in einer ernsten, sehr festen Beziehung. Schließlich sind sie ja auch schon zusammen gezogen.
#15
27.03.2018
Whitelist


Ihr Lieben!

Es ist wieder so weit und es ist Zeit für eine Whitelist. Wir geben euch zwei Wochen Zeit euch zurück zu melden, zwei Wochen in denen ihr einmal über eure Charaktere schauen könnt und sicher stellen könnt, dass der letzte Post nicht länger als der 01. Februar 2018 her ist. Denn nur dann könnt ihr euch wirklich von der Whitelist streichen lassen. Bitte bedenkt dass wir die Whitelist noch einmal nachprüfen und eventuell fälschlich gestrichene Charaktere anmerken werden.

Wir hoffen natürlich dass ihr uns alle erhalten bleibt und damit wünschen wir euch noch einen schönen morgen/tag/abend. love

Liebe Grüße,
Jenny im Namen des Teams Jennys Smiley

Ezra Bishop
Senior Member
27 Jahre
Mid City
Detective
single
OBrien, Dylan
Berrie
offline
317 Beiträge
Senior Member
Körpergröße:
179cm
Gewicht:
75kg
Augenfarbe:
haselnussbraun
Haarfarbe:
dunkelbraun
Statur:
trainiert
keine weiteren Merkmale
Die Nächte sind lang und schlaflos, der Bass dröhnt in den Ohren und das zu vielte Bier wandert von einer Hand in die andere. Tropfen des kalten Kondenswassers rinnt ihm über die Finger, zerschellt auf dem Boden zwischen wiegenden Körpern. Immer getrieben von den eigenen Dämonen, scheint Ezra nur mäßig mit dem Trott brechen und dem Kreislauf entfliehen zu können. Das Abzeichen wiegt schwer in der Tasche, fast so schwer, wie die Last des Gewissens auf seinen Schultern; aber nur fast. Die Spitze sticht ihm ins Fleisch. Siebenundzwanzig Jahre nach seiner Geburt schien sein Leben stets in geregelten Bahnen zu laufen. Kein links, kein rechts, keine Abzweigung. Keine falschen Wege, immer das große Ziel vor Augen. New Orleans Police Department. Vier Worte, eine Verantwortung, eine Aufgabe und ein neues Zuhause. Als Police Detective die bösen Buben fangen, die Waffe im Anschlag, souverän und sicher. So sollte es sein, so ist es auch. Meistens. Dass die wohl gehütete Moral wankt, weiß nur er, während er mit dem Daumen kleine Kreise auf den Rücken der Bierflasche zeichnet. „Das Leben zeichnet dich, mein Jung‘.“, hat er gesagt, doch vorbereiten konnte ihn auch sein Vater nicht auf die grausame Realität. Die, in der er Mittwochnacht im Club zwischen Körpern und dröhnender Musik die Bierflasche umfasst, um den Dämonen zu entkommen, die ihn heimsuchen. Die, in der klar wird, dass es kein „schwarz“ und „weiß“ gibt. Keine Neutralität. Die, in der moralische Prinzipien immer wieder auf die Probe gestellt werden – von ihm und von andren. Ezra ist einer von den Guten. Ein guter, gewissenhafter Cop. Ein guter, gewissenhafter Mensch. Sagt er sich, sagen andere über ihn. Meistens. Jetzt fühlt er sich nicht so, wenn er mit dem Daumen die Kreise verwischt und das zu vielte Bier an die Lippen setzt und dem kurzen Rock nachsieht.
#16
25.05.2018
DSGVO


Hallo ihr Lieben!

Einige haben es vielleicht schon mitbekommen, über Quellen wie das SG, oder das CSB. Ab heute tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft, mit der auch einige Änderungen fällig werden. Dafür wird das Disturbing am heutigen Abend für einige Stunden offline gehen. Keine Panik, es dauert nicht lange, ich habe die Änderungen bereits in anderen Foren durchgeführt und geht in der Theorie recht fix. Da wir euch im laufenden Betrieb aber nicht durch Fehler beeinträchtigen möchten, müsst ihr heute Abend für ein paar Stunden ohne uns leben! Giggle

Vorab noch eine Informationen zu den Änderungen:

  • Die Funktion, Avatare extern hochzuladen, wird im Zuge dessen ausgeschaltet. Wer bisher einen extern gehosteten Avatar besaß, muss ihn nun schon neu über das Forum hochladen.

  • Da in Zukunft hoffentlich alles, was sich im Forum bewegt, über eine verschlüsselte Verbindung übertragen werden soll, könnt ihr bereits jetzt nachsehen, ob eure Grafiken (zum Beispiel Icon, Signatur und Gifs/Bilder in Beiträgen) über eine der folgenden Websites und mit https:// - Link eingestellt wurde: https://imgur.com, http://abload.de, https://imgbb.com. Alternativ auch eigene, ssl-verschlüsselte Webspaces. Ihr könnt euch aber auch gerne direkt an uns wenden, dann laden wir eure Grafiken auf den Server.

    Solltet ihr euch nicht sicher sein, ob der Link verschlüsselt ist, oder nicht, hier das Schema:
    Code:
    unverschlüsselt: http://LINK.de
    verschlüsselt: https://LINK.de
    Im Normalfall zeugt euch der Browser eures Vertrauens auch oben in der URL-Leiste an, ob der Link eine sichere Verbindung darstellt.

  • Da es in der Vergangenheit zu Problemen mit zwei Plugins kam, die euch mit der Umstellung heute Abend erwarten, gleich eine Information vorab. Das Forum wird euch auffordern, sowohl eine Zustimmung zur Nutzung von Cookies abzugeben, als auch abermals unsere Nutzungsbedingungen, den Haftungssausschluss und unsere Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren. Im Normalfall muss zuerst letzteres angenommen werden, bevor ihr die Cookie-Meldung annehmen könnt. Andernfalls wird die Meldung nicht verschwinden und ihr nur zurück zu den Nutzungsbedingungen weitergeleitet. Wer beides am mobilen Endgerät vornimmt, sollte dafür in den vollen Modus wechseln.

    Wir hoffen, dass die Umstellung halbwegs reibungslos läuft und ihr schon bald in gewohnter Routine fortführen könnt. heart

    Liebe Grüße,
    Berrie im Namen des Teams Berries Smiley

  • 23 Jahre
    Mid City
    Studentin (Integrative Biology)
    single
    Roden, Holland
    Berrie
    offline
    93 Beiträge
    Körpergröße:
    keine Angabe
    Gewicht:
    keine Angabe
    Augenfarbe:
    keine Angabe
    Haarfarbe:
    keine Angabe
    Statur:
    keine Angabe
    keine weiteren Merkmale
    Die auf den Namen Gretta Gainsbourg geborene verlebte zwar ein weitgehend ruhiges Leben, jedoch basierend auf welterschütternden Lügen. Verschlossen hinter tausend Mauern, verborgen im tiefsten Inneren. Viele ungeklärte Gefühle. Mit jedem Versuch schießt ein Beben durch ihren Körper. Die nun dreiundzwanzig Jahre junge Frau besticht durch ihr breites Lächeln, ihren umwerfenden Charme und ihre einnehmende Art, dem sich niemand erwehren kann. Mit ausgebreiteten Armen bahnt sie sich den Weg, saugt Energie und Zuversicht in sich auf. Keiner kann nur erahnen, welch finstere Dämonen sich in diesem zarten Körper finstere Kämpfe bieten, denn wie sollten diese weichen Hände nur die Grausamkeit der Welt ermessen? Als Studentin für Integrative Biology an der University of New Orleans ist sie auf dem besten Wege, eines Tages große Dinge als Medical Scientist zu schaffen. Ihre Dämonen stets bekämpfend, schimmern sie jedoch hindurch; die Tage voller Finsternis. Aus der Dunkelheit kriechen sie empor und kratzen an der dicken Schicht Vergessenheit. Wohl auch deshalb scheint es dem Rotschopf nicht vergönnt, auf eigenen Beinen zu stehen. In den eigenen vier Wänden zu leben und ihre Vergangenheit zu vergessen. Doch das Leben in der WG bietet Vorteile, abseits des familiären und heimischen Hauses ihres Onkels.
    #17
    25.05.2018
    DSGVO 2.0


    Hallo ihr Lieben!

    Wir sind schneller, als die Polizei erlaubt und deshalb sind wir auch schon wieder da, whoop whoop! Wir haben also unser schönes Forum einmal im Sinne der Datenschutzverordnung grundsaniert. Im besten Fall solltet ihr nun in der URL-Leiste eures Browsers ein kleines Zeichen erspähen, das euch bedeutet, dass das Forum nun eine sichere Verbindung darstellt. Ist dem nicht so, befinden sich auf der Seite noch extern verlinkte Grafiken, zu denen wir gleich kommen werden:

    Wie bereits in den vorherigen News angekündigt, begleiten euch mit der Änderung zwei Plugins/Nachfragen, die das Forum ganz von allein an euch tätigt. Das ist zum Einen eine Zustimmung für die Erhebung von Cookies (welche genau das sind, könnt ihr unserem Disclaimer/Datenschutzerklärung nachlesen) und zum Anderen eine (erneute) Zustimmung zu unseren Nutzungsbedingungen. Die habt ihr zwar mit der Registrierung sowieso angenommen, da jetzt aber inhaltlich Dinge, wie die Datenschutzerklärung, dazugekommen sind, erfordert es eine erneute Zustimmung. Wollt ihr dem nicht zustimmen und seid nicht einverstanden mit den Daten, die erhoben werden, steht es euch natürlich frei, euch löschen zu lassen.

    Wer sich dem Abenteuer DSGVO allerdings weiterhin stellen möchte, auf den kommt noch ein wenig Arbeit zu. Oben benannte Zustimmungen müssen mit jedem eurer Charaktere getätigt werden. Außerdem wichtig: damit die verschlüsselte Verbindung auch wirklich sicher bleibt, ist es ab heute zwingend erforderlich, jeden Link (das schließt auch jede Grafik ein) nur noch verschlüsselt anzugeben.

    Erneut eine Erklärung: Solltet ihr euch nicht sicher sein, ob der Link verschlüsselt ist, oder nicht, hier das Schema:
    Code:
    unverschlüsselt: http://LINK.de
    verschlüsselt: https://LINK.de

    Wir würden euch für das Hosten eurer Bilder folgende Seiten ans Herz legen, da sie auch in unserer Datenschutzerklärung inbegriffen sind: https://imgur.com, http://abload.de oder https://imgbb.com.

    Wir geben euch von heute an zwei Wochen Zeit, eure Grafiken und Links im Forum auszutauschen. Das bedeutet: kontrolliert eure Sets und auch eure Beiträge, in denen ihr ggf. Bilder eingebunden habt und tauscht sie aus. Alles, was bis Ablauf der Frist nicht gemäß der Verschlüsselung vorhanden ist, wird später von uns gelöscht - und das wollen wir ja nicht. Giggle

    Außerdem wichtig: auch für unsere Partnerforen hat sich ein wenig etwas verändert. Im Laufe der nächsten Zeit werden wir eine umfangreiche Partnerrunde mit unseren neuen Daten hinterlassen. Aber: auch unsere Partnerschaftskriterien haben sich erwähnt. Somit legen wir ab heute, dem 25.05.2018, Wert darauf, dass wir nur noch verschlüsselte Foren und Storylines annehmen werden.

    Wir hoffen, euch nimmt der ganze Trubel nicht zu sehr mit und ihr könnt bald wie gewohnt weitermachen.

    Liebe Grüße,
    Berrie im Namen des Teams Berries Smiley
    Ezra Bishop
    Senior Member
    27 Jahre
    Mid City
    Detective
    single
    OBrien, Dylan
    Berrie
    offline
    317 Beiträge
    Senior Member
    Körpergröße:
    179cm
    Gewicht:
    75kg
    Augenfarbe:
    haselnussbraun
    Haarfarbe:
    dunkelbraun
    Statur:
    trainiert
    keine weiteren Merkmale
    Die Nächte sind lang und schlaflos, der Bass dröhnt in den Ohren und das zu vielte Bier wandert von einer Hand in die andere. Tropfen des kalten Kondenswassers rinnt ihm über die Finger, zerschellt auf dem Boden zwischen wiegenden Körpern. Immer getrieben von den eigenen Dämonen, scheint Ezra nur mäßig mit dem Trott brechen und dem Kreislauf entfliehen zu können. Das Abzeichen wiegt schwer in der Tasche, fast so schwer, wie die Last des Gewissens auf seinen Schultern; aber nur fast. Die Spitze sticht ihm ins Fleisch. Siebenundzwanzig Jahre nach seiner Geburt schien sein Leben stets in geregelten Bahnen zu laufen. Kein links, kein rechts, keine Abzweigung. Keine falschen Wege, immer das große Ziel vor Augen. New Orleans Police Department. Vier Worte, eine Verantwortung, eine Aufgabe und ein neues Zuhause. Als Police Detective die bösen Buben fangen, die Waffe im Anschlag, souverän und sicher. So sollte es sein, so ist es auch. Meistens. Dass die wohl gehütete Moral wankt, weiß nur er, während er mit dem Daumen kleine Kreise auf den Rücken der Bierflasche zeichnet. „Das Leben zeichnet dich, mein Jung‘.“, hat er gesagt, doch vorbereiten konnte ihn auch sein Vater nicht auf die grausame Realität. Die, in der er Mittwochnacht im Club zwischen Körpern und dröhnender Musik die Bierflasche umfasst, um den Dämonen zu entkommen, die ihn heimsuchen. Die, in der klar wird, dass es kein „schwarz“ und „weiß“ gibt. Keine Neutralität. Die, in der moralische Prinzipien immer wieder auf die Probe gestellt werden – von ihm und von andren. Ezra ist einer von den Guten. Ein guter, gewissenhafter Cop. Ein guter, gewissenhafter Mensch. Sagt er sich, sagen andere über ihn. Meistens. Jetzt fühlt er sich nicht so, wenn er mit dem Daumen die Kreise verwischt und das zu vielte Bier an die Lippen setzt und dem kurzen Rock nachsieht.
    #18
    14.06.2018
    time to say goodbye


    Hallo ihr Lieben!

    Heute kommen wir leider mit weniger guten Neuigkeiten um die Ecke, denn wie das Leben so spielt - man hat keine Kontrolle. Über längere Zeit hat die liebe Kati uns nun im Team fleißig unterstützt, doch nun ist auch für sie die Zeit des Umbruchs angekommen. Aus vorwiegend privaten Gründen hat sie sich aus diesem Grund entschieden, das Amt als Moderator und foreneigene Grafikfee niederzulegen und sich vermehrt ihrem Privatleben zu widmen. Leider wird sie im Zuge dessen auch ihre Charaktere freigeben und das Forum gänzlich verlassen. Wir sind nach wie vor der traurig über den Verlust, wünschen Ihr aber alles Gute, nur das Beste und viel Erfolg im neuen Lebensabschnitt!

    Hoffentlich könnt ihr auch nur mit uns leben. Ok,-i-give-up

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Berrie im Namen des Teams Berries Smiley
    Ezra Bishop
    Senior Member
    27 Jahre
    Mid City
    Detective
    single
    OBrien, Dylan
    Berrie
    offline
    317 Beiträge
    Senior Member
    Körpergröße:
    179cm
    Gewicht:
    75kg
    Augenfarbe:
    haselnussbraun
    Haarfarbe:
    dunkelbraun
    Statur:
    trainiert
    keine weiteren Merkmale
    Die Nächte sind lang und schlaflos, der Bass dröhnt in den Ohren und das zu vielte Bier wandert von einer Hand in die andere. Tropfen des kalten Kondenswassers rinnt ihm über die Finger, zerschellt auf dem Boden zwischen wiegenden Körpern. Immer getrieben von den eigenen Dämonen, scheint Ezra nur mäßig mit dem Trott brechen und dem Kreislauf entfliehen zu können. Das Abzeichen wiegt schwer in der Tasche, fast so schwer, wie die Last des Gewissens auf seinen Schultern; aber nur fast. Die Spitze sticht ihm ins Fleisch. Siebenundzwanzig Jahre nach seiner Geburt schien sein Leben stets in geregelten Bahnen zu laufen. Kein links, kein rechts, keine Abzweigung. Keine falschen Wege, immer das große Ziel vor Augen. New Orleans Police Department. Vier Worte, eine Verantwortung, eine Aufgabe und ein neues Zuhause. Als Police Detective die bösen Buben fangen, die Waffe im Anschlag, souverän und sicher. So sollte es sein, so ist es auch. Meistens. Dass die wohl gehütete Moral wankt, weiß nur er, während er mit dem Daumen kleine Kreise auf den Rücken der Bierflasche zeichnet. „Das Leben zeichnet dich, mein Jung‘.“, hat er gesagt, doch vorbereiten konnte ihn auch sein Vater nicht auf die grausame Realität. Die, in der er Mittwochnacht im Club zwischen Körpern und dröhnender Musik die Bierflasche umfasst, um den Dämonen zu entkommen, die ihn heimsuchen. Die, in der klar wird, dass es kein „schwarz“ und „weiß“ gibt. Keine Neutralität. Die, in der moralische Prinzipien immer wieder auf die Probe gestellt werden – von ihm und von andren. Ezra ist einer von den Guten. Ein guter, gewissenhafter Cop. Ein guter, gewissenhafter Mensch. Sagt er sich, sagen andere über ihn. Meistens. Jetzt fühlt er sich nicht so, wenn er mit dem Daumen die Kreise verwischt und das zu vielte Bier an die Lippen setzt und dem kurzen Rock nachsieht.
    #19
    07.08.2018
    I want to make you sweat mit der neuesten Whitelist


    Schwitzige Grüße an alle Überlebenden der Hitzewelle da draußen!

    Der Sommer hat uns hart im Griff, aber unterkriegen kann man uns nicht. Auch, wenn es jetzt ein wenig ruhig war, geben wir uns nicht geschlagen und nerven euch aus diesem Grund einmal mehr mit einer Whitelist. Bitte meldet euch mit allen Charakteren, die ihr behalten wollt, zurück!

    Wir haben zudem ein bisschen den Putzwedel geschwungen, die Listen gesäubert und uns endgültig vom Partnerbereich getrennt. Alte Partner können uns somit ohne schlechtes Gewissen löschen! Ab heute werden wir nur noch mit unseren wunderbaren Sister-Boards werben und wir hoffen, dass ihr sie genauso liebt, wie wir. Neue Schwesternschaften sind natürlich möglich, werden aber nur noch mittels privatem Kontakt geschlossen. Wenn ihr also scharf darauf seid, mit uns zu connecten, müsst ihr wohl oder Übel mit uns reden, schreiben, Kontakt halten ... ihr wisst schon. Sozial sein, wie sich das gehört.

    Wir hoffen ihr überlebt die hoffentlich vorerst letzte größere Hitzewelle und geht bald mit uns gemeinsam in angenehmere Temperaturen über. Unter-30-Grad, wir kommen!

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag,
    Berrie im Namen des Teams Berries Smiley
    28 Jahre
    Audubon
    Strafverteidigerin
    Single
    Holt, Claire
    Jane
    offline
    236 Beiträge
    Körpergröße:
    keine Angabe
    Gewicht:
    keine Angabe
    Augenfarbe:
    keine Angabe
    Haarfarbe:
    keine Angabe
    Statur:
    keine Angabe
    keine weiteren Merkmale
    Diese hübsche junge Blondine hört auf den Namen AURORA RENEE BELLAMY wobei man wohl erwähnen muss, dass sie schon seit Jahren keiner mehr bei ihrem vollen Namen genannt hat. Meistens bleibt es bei Aurora, hin und wieder nimmt sich aber auch mal gern jemand des Recht heraus sie RORA zu rufen und ein kleiner Knirps nennt sie regelmäßig MOMMY. Letzteres ist der mittlerweile 28 JAHRE alten ALLEINERZIEHENDEN MUTTER wohl einer ihrer liebsten Spitznamen. Zwar hatte sie nie damit gerechnet, schon mit 22 Mutter zu werden, aber das Leben schlägt eben manchmal Kapriolen und vor denen sind nicht einmal reiche, angehende Hotelerbinnen sicher. Heutzutage hat man sich an diesen Zustand bereits gewöhnt und kann relativ stolz behaupten trotz aller Widrigkeiten das beste aus dem eigenen Leben gemacht zu haben. Vor allem in der Zeit in der sie ihrem Geburtsort New Orleans den Rücken kehrte und beschloss sich in New York ein neues Leben aufzubauen. Ihr Studium an der Columbia verschaffte ihr einen ausgezeichneten Job als STRAFVERTEIDIGERIN den sie nun wohl oder übel hier fortführen muss, denn von New York aus wird es schwer ihrem Brüderchen zu helfen der kürzlich wegen Mordes verhaftet wurde. Die Beweislast ist erdrückend, aber wenigstens konnte verhindern, dass man ihn bis zum Beginn seines Prozesses in eine Gefängniszelle steckte. Ihre Rückkehr nach NOLA bedeutet für den glücklichen SINGLE, dass sie sich nicht nur einer großen Herausforderung sondern auch ihrer Vergangenheit stellen muss. Der Vater ihres Sohnes, den sie noch immer als ihre erste große Liebe ansieht, weiß nämlich nichts von seinem Glück und hat schon seit Jahren nichts mehr von seiner Ex-Affäre gehört. Zwar kann Aurora sich der Hoffnung hingeben ihn während ihrer Zeit hier nicht zu treffen, aber die Welt ist leider immer dann viel zu klein, wenn man sie sich riesig wünscht.
    #20
    09.09.2018
    Immer wieder Sonntags...könnte eine Whitelist kommen


    Wunderschönen guten Abend...der gute Nacht?

    Kaum zu glauben, aber wahr: es ist wieder ein Monat vergangen und somit ist die Zeit für eine weitere Whitelist gekommen! Vergesst bitte nicht, dass ihr euch wie immer mit allen Charakteren einloggen und entsprechend angeben müsst, ob der Charakter bleibt oder nicht.

    Wer sich bis zum 16.09.2018 nicht zurückgemeldet hat, wird wie gehabt gelöscht. Aber Achtung!: im Nachgang zur Whitelist werden User, bei denen der letzte Inplaypost ihres Charakters vor dem 15.07.2018 gepostet wurde und User, deren Charaktere noch keinen Inplayeinstieg hatten unter Fristsetzung zum Posten aufgefordert. Erfolgt kein Post, werden die entsprechenden User trotz Rückmeldung nach Ablauf der dann gesetzten Frist gelöscht. Dies ist also eine besondere Whitelist, die im weitesten Sinne der altbekannten Blacklist nach gemäß den Regeln die Inplayaktivität überprüft. Eine reine Zurückmeldung reicht in manchen Fällen also nicht aus.

    Liebe Grüße und einen wunderbarren Sonntag,
    Jane im Namen des Teams


    Impressum, Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung