nach oben
Bild
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies. Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf dem Rechner gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät, auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Die auf diesem Forum verwendeten Cookies werden genutzt, um Deine Login-Informationen zu speichern, wenn Du registriert sind, und Deinen letzten Besuch, wenn Du es nicht bist. Ebenfalls gespeichert werden die von Dir gelesenen Themen und den Zeitpunkt des letzten Aufrufs. Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden. Bitte bestätige, dass Du diese Cookies akzeptierst. Andernfalls verlasse das Forum.

Ein Cookie wird in Deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass Dir diese Frage erneut gestellt wird.
Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
[Freundschaft] come as you are
16 Jahre
Gentilly
Schülerin
frisch verliebt
Shahidi, Yara
Anny
offline
12 Beiträge
Queen C
Körpergröße:
keine Angabe
Gewicht:
keine Angabe
Augenfarbe:
keine Angabe
Haarfarbe:
keine Angabe
Statur:
keine Angabe
keine weiteren Merkmale
Siehst du dieses Püppchen da drüben? Die Süße mit den pinken High Heels, der Designerhandtasche und den perfekt gestylten Haaren? Nun, das ist nicht Carissa Rivers, da kannst du Gift drauf nehmen. Die Kleine findet Chucks am bequemsten und verdammter Mist, was soll die scheiß Handtasche kosten? Da hat sie mal kurz ihre gute Erziehung vergessen. Hoffentlich hat Daddy sie jetzt nicht fluchen gehört. Carissa Nymphadora Rivers ist in seinen Augen nämlich noch immer die kleine Prinzessin. Eine kleine Prinzessin, die dich einen Kopf kürzer machen wird, wenn du jemals ihren Zweitnamen verwendest. Am besten du nennst sie einfach nur Carrie - das tun alle ihre Freunde. Von denen hat sie übrigens eine Menge, denn Carrie versteht sich echt mit jedem. Bis auf die Tussis, die gehen ihr auf den Keks. Die 16-Jährige ist da auch leider zu ehrlich und zu direkt, um gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Wenn ihr wer nicht passt, dann kriegt er alles ins Gesicht gesagt, was sie so zu sagen hat. Rumheulen ist nicht! Die Schülerin erwartet dafür auch, dass man ihr gleich reinen Wein einschenkt - und Bier, versteht sich. Gerade sind Parties eh das Beste im Leben. Da ist es schon ein bisschen schwer, den guten Notenschnitt aufrecht zu erhalten. Und dann sind da auch noch die Jungs, die ihr den Kopf verdrehen. Oder eben Mädels. Man soll ja bloß nicht sexistisch sein, der Mensch ist das, was zählt. Gerade ist sie frisch verliebt und vergeben an einen ihrer Mitschüler, aber in der Welt gibt es irgendwie noch so viel zu entdecken...
#1
come as you are
die Gesuchten
[frei] NAMIRA SAYED » 16 JAHRE » SCHÜLERIN » MADELEINE MADDEN? Woah, krass, wie sich diese Scheiße an der Decke dreht. Oder ist das die Decke selbst? Du hältst dich an Carries Arm fest. Jo, ist die blöde Decke. Warum hast du auch schon wieder Sekt, Bier und Vodka getrunken? Nur eines davon hätte sicherlich genügt. Wobei... Selbst jetzt kannst du noch zu klar denken. Denn du erinnerst dich noch immer an deine Probleme. An diese superkrassen Geschichten. Na gut, du hast noch deine ganze Familie und die muss nicht jeden Cent umdrehen und wohnt auch nicht in einer ganz üblen Gegend. Und nein, du musst deinem irre-muslimischen Vater auch nicht erzählen, dass du Mädchen genauso gern küsst, wie Jungs. Oder noch schlimmer - lieber. Aber dafür hast du deine Jungfräulichkeit an ein Arschloch verloren, das dich danach bei WhatsApp blockiert hat. FUCK YOU. Im wahrsten Sinne des Wortes. Das ist jetzt zwei Monate her und du heulst immer noch jedes Mal, wenn du und deine Freunde den teuren Alk eurer Eltern aus seinem Versteck entführt (oh, ja - alles, das mehr als 10$ kostet, ist schon krass teuer). Auch jetzt kommen dir wieder die Tränen und ganz ergriffen lässt du Carissas Arm los, um deine Hand vor Mund und Nase zu schlagen, obwohl du das Schluchzen eh nicht ersticken wirst. Manche sagen auch, du seist eine Dramaqueen. Du führst das aber ausschließlich auf deinen Wunsch, Schauspielerin zu werden, zurück. Deine Probleme sind nämlich wirklich schlimm. WIRKLICH.

[vergeben] CARISSA RIVERS » 16 JAHRE » SCHÜLERIN » YARA SHAHIDI Dein Leben ist ok. Doch seit einiger Zeit bemühst du dich echt hart darum, es zu einem Scherbenhaufen zu zerschlagen. Du bist die einzige in der Runde, die allein mit ihrem Vater lebt, aber das war eigentlich immer in Ordnung. Klar, wolltest du deine Mom zurück. Jeder Mensch mit ein bisschen Verstand hätte das gewollt. Doch du und dein Dad wart ein gutes Team. Immer. Bis vor Kurzem. Da hat das alles angefangen: Er versteht dich nicht, schiebt dir irgendwelche Riegel vor und will über dein Leben bestimmen. Thank you, but no, thank you. Du kennst nicht alle Geschichten, aber du weißt ganz genau, dass er eine Menge verbockt hat, als er so jung war wie du jetzt. Soll er sich mal nicht so anstellen. Mit 16 um 22 Uhr Zuhause sein? Ja, danke. Dann kannst du auch gleich ins Kloster gehen. Zum Glück hast du deine Freundinnen, denkst du dir, während du Namiras Haare hältst und Lynns Hasstiraden über ihre Mutter unterstützt. Dabei bist du echt müde und sehnst dich nach Schlaf. Oder doch noch nach einer Runde Vodka-E?

[frei]LYNN PORTER » 17 JAHRE » SCHÜLERIN » LANA CONDOR? Wie ist die hier gelandet, fragst du dich, während du die kleine Fliege aus deinem Glas ziehst und die Stirn in Falten legst. Typisch. Du wolltest schon immer alles verstehen. Am besten sofort nach Aufkommen einer Frage. So war es also kein Wunder, dass du immer Klassenbeste warst oder dir diesen Platz zumindest mit Carissa geteilt hast. Dein Leben war klasse. Das Häuschen hübsch, die Eltern glücklich, die kleine Schwester nicht allzu nervig. Und dann kam er - der Krebs. Ein Jahr später sitzt du auf dem Rand einer Badewanne und versuchst das Würgen, das Namira von sich gibt und das sich stark nach einem T-Rex anhört, zu übertönen, indem du allen erzählst, was für eine beschissene Mutter du hast. Nach dem Tod deiner Schwester ist sie vollkommen irre geworden. Nicht, dass du nicht auch ziemlich gestört wärst - das bist du durchaus, denn es tut noch immer weh an sie zu denken. Doch sich hat sich von ihrem Ehemann scheiden lassen, nachdem sie ihn mit einer Weinflasche abgeworfen hat. Und das Schlimmste daran: Die Weinflasche hat ihr mehr leidgetan. Du hättest ja auch mit deinem Dad gehen können, sinnierst du gerade laut. Nicht einmal deine besten Freundinnen wissen, dass der Dreckskerl schon eine Neue am Start hat und seine fucking Midlife-Krise auslebt. Der kann dich mal! Deine Noten sind mittlerweile im Keller, du hast dem Rektor neulich sogar den Mittelfinger gezeigt. Aber es kümmert niemanden. Und dich erst recht nicht. Du feierst jetzt erstmal den Untergang deiner beschissenen Welt!

[frei] HARPER AVERY » 16 JAHRE » SCHÜLERIN » AMANDA STEELE? Du hattest im Gegensatz zu den anderen noch nie ein wohlbehütetes Leben. Wie denn auch? Deine Mutter ist ein Junkie und dein Vater ist ein Dealer. Zusammen sind sie schon lange nicht mehr, aber zumindest kennst du deinen Erzeuger und es ist immer wieder nett, wenn er dich zum Essen einlädt. Macht wohl auch so genug Geld, obwohl er deiner Mom der alten Zeiten wegen ab und zu was umsonst mitbringt. Was soll’s. Dass du dich nicht auf deine Familie verlassen kannst, ist dir schon seit Jahren klar. Stattdessen hast du dich an deine Freunde gehalten, die dich in den richtig schlimmen Nächten bei sich übernachten lassen (denn Alter, sind die Typen, die deine Mutter manchmal anschleppt, angsteinflößend) und dich trotzdem nicht wie eine Aussätzige behandeln. Dafür mixt du denen eben auch ein paar Coktails und bringst ein paar Pillen mit, wenn sie welche einwerfen wollen. Dass sie gerade außer Rand und Band sind, beobachtest du als einzige ein bisschen skeptisch. Sagen kannst du allerdings nichts. Du bist nicht auf den Mund gefallen und kannst eigentlich allen die Meinung geigen, aber nicht deinen besten Freundinnen. Zu sehr fürchtest du, in Ungnade zu fallen.

[frei]OCTAVIA DUNNE » 17 JAHRE » SCHÜLERIN » ALISHA BOE? Das arme, reiche Mädchen. Also du warst mal reich, hast im vornehmen Garden District deine Kindheit verbracht, bist auf eine Privatschule gegangen. Bis zu dem Zeitpunkt als dein Zocker von Vater all euer Geld verspielt hat und das wunderschöne Haus gepfändet wurde. Deine Eltern haben dich jetzt nach Gentilly verschleppt, deine ehemaligen Freundinnen haben dich bei Instagram blockiert. Dann waren das wohl keine Freundinnen, hast du dir gedacht und hast dir neue Leute gesucht. Das ist jetzt fast ein Jahr her und eigentlich ist alles cool, weil du Carrie und die anderen hast. Nur machst du dir immer noch Sorgen. Deine Noten sind nicht total beschissen, aber auch nicht besonders gut. Deine Talente beschränken sich auf Tanzen und Jungs schöne Augen machen. Und dein blöder Collegefond ist für die nächste Schnapsidee deines Vaters draufgegangen. Deine Brüder und deine Mom halten aber noch immer zu dem Versager und so flüchtest du dich immer öfter in die wärmenden Hände des Alkohols und in die Kinderzimmer der anderen Mädels. Was sollst du nur mit deinem Leben anfangen? Wohin wird es dich verschlagen? All den Fragen versuchst du zu entfliehen, aber lange dauert es nicht mehr und du wirst keine andere Wahl mehr haben, als sich dem allen zu stellen.

Informationen
Du bist noch da? Top! Dann fehlt ja sicher nicht mehr so viel und du wirst ein Teil dieser wundervollen, chaotischen und superlativen Clique. Ich habe mir zwar zu jedem der Mädels eine Geschichte überlegt, aber es wird dein Charakter sein - deshalb kannst du ihn gestalten wie auch immer du magst. Namen und Avatare sind beliebig austauschbar, aber das Alter sollte ungefähr beibehalten werden, da sie noch alle zur Schule gehen und in einer Stufe sein sollen.
Vielleicht interessiert dich ja auch, wer eigentlich hinter Carissa steckt: Mein Name ist Anny und ich bin schon ein alter Hase in der RPG-Welt. Meine Postinglaune ist mal ein Hurricane, dann wieder ein laues Lüftchen. Demnach variiert sowohl die Länge meiner Posts (zwischen 2.000 und 7.000 Zeichen) als auch die Häufigkeit, mit der sie kommen (stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich - alles dabei). Wie du so drauf bist, ist egal - ehrlich. Du kannst mich mit Sachen zuballern oder mir nur ab und zu einen Post hinterlassen. Beides macht mich vollkommen glücklich, solange du mit meinen Hochs und Tiefs klarkommst.
Zum Connecten schlage ich dir Discord vor - es gibt einen Server für das Forum, der sehr aktiv ist. Wenn dir aber nicht danach ist, dann soll es ganz sicher nicht daran scheitern. Die gute, alte PN-Funktion tut es auch noch ;)
Und jetzt schnapp dir eines der Mädels und versuche ihre Hormone irgendwie unter Kontrolle zu bekommen bigsmile


Megara Young bearbeitete 21.01.2019 15:05 diesen Beitrag.

im SG: 05.01.2019
im CSB: 21.01.2019



Impressum, Haftungsausschluss und Datenschutzerklärung